Bemühen ist eine verlorene Kraft

Bemühen ist eine verlorene Kraft

Eine Kraft, in der Du Dich verlierst.
Eine Kraft, die Mühe macht.

Eine Kraft, die Erfolg oder Misserfolg vorprogrammiert.

Eine Kraft, die aus dem Mangel geboren wird,
… die Du als Kind vielleicht oft benutzt hast.
Gebraucht hast um geliebt und gesehen zu werden.
Die Dir Anerkennung gegeben hat.

Eine Kraft, die Dich vielleicht auch heute noch bewusst
oder unbewusst antreibt.

Eine Kraft, die ein falsches Ziel verfolgt.
Eine Kraft, die irgendwie, irgendwo,
irgendwas sein muss.
Aber vor allem eins … anders sein muss.
Eine Kraft, die den zarten Fluss blockiert,
die ihn antreiben will und glaubt, er fließe nicht schnell genug,
nicht gerade genug…

Eine Kraft, die durch Anstrengung niemals ihren wahren Beweggrund,
das Gefühl von Geliebtsein,
empfängt.

Eine Kraft, die gegen Dich und Dein Herz ist.
Wann immer Du bemerkst, dass sich in Dir etwas bemüht …
schau tief in Dir nach,
wonach Du Dich sehnst
und was Du Dir von alldem erhoffst.

Höre diesem kleinen Wesen zu,
welches diese Kraft mobilisiert.

Dieses Verlorene Kind,
diese verlorene Kraft …
und dann gehe in Dein Herz …

Bleibe stehen
… und halte dieses Wesen,

halte es fest, halte es ganz fest

… ja …halte es an.
Küsse es zärtlich und dann warte ab …
ob es sich zeigt …

ob sich die Leere zeigt, die in dem Ganzen wohnt …

die Leere, die diese Kraft benutzt hat ….

Die Kraft, die verloren war …

Bemühen

 

You may also like

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.