Muss kann nicht gelassen sein

MUSS kann nicht  “gelassen sein“

… vor allem nicht zur Weihnachtszeit,
da grüßt es täglich
so wie das Murmeltier,
ganz vehement sogar,

will akribisch verrichten,
Unnatürliches vollbringen,
starr jede Regel verfolgen,
lässt nicht los,
will bedingungslos,
klopft an …

wie in jedem Jahr,
… ein Plan …

Ich muss noch Geschenke besorgen,
muss Tante Frida anrufen, einladen,
Großes kochen,
vorher noch zum Weihnachtsmarkt,

ach, so vieles …
ja,
und … entspannen muss ich auch.

Es entkräftet mit unheiligen Mitteln,
weiß nichts
von wohltuender Gelassenheit,
die,
die dem MUSS den Vogel zeigt

& Weihnachten,
das Fest der Liebe,
wohl neu überdenken darf,
ohne die Flucht anzutreten

oder dagegen in kindlicher Manier zu rebellieren.

Sanfte Gelassenheit lehnt sich zurück,
denkt wunderbar,
lebt im Raum der Weite,
ordnet in Ruhe neu,
schaut und fühlt ganz genau
was Weihnachten ist …

und lässt das los was Weihnachten nicht ist.

Traut sich
es wunderbar heilig im Inneren zu gestalten
& schließt Frieden mit dem
MUSS
zur Weihnachtszeit.

Dir eine gelassene Zeit.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.