Der Moment ist großzügig

Der Moment ist großzügig,
der Verstand ist ein Knauser.

Und das,
obwohl er in jedem Augenblick etwas zu sagen hat.

Er kommentiert,
greift ein,
ist wankelmütig,
mal groß,
mal stark,
zwischendurch stolz
und
dann wieder klein und begrenzt.
Der Verstand kann den Hals
nicht voll genug bekommen.
Und weiß doch nichts
von der Beschaffenheit
des Moments.

Er kennt nicht die Weiträumigkeit,
die den Atem einlädt
um ihn dann
wieder großzügig freizugeben.

Er hat zwei Seiten.

Der Moment hat viele
und ist alleine schon deswegen
klar im Vorteil.

Er genießt ohne Begrenzung
ist unendlich
und doch unmittelbar.

Er toleriert alles
ohne Wenn & Aber
und ist doch nicht zu beschreiben.

Er verschenkt Raum,
ist Raum,
ist in jedem Augenblick alles.
Und
er weist dem Verstand einen Platz,
seinen Platz.
Denn er weiß um seine
Lücken,
um seine Schöpfungen.
Er duldet ihn
….
und schöpft dann aus dem Vollem
aus dem großzügigen Moment.

Der Moment ist großzügig.

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.