Der Trauer Raum geben

Der Trauer Raum geben

Stirbt eine nahestehender, geliebter Mensch, Partner und Freund oder auch eine Tierseele
bleiben wir oftmals fassungslos als Freund oder Angehöriger zurück.

Einen Menschen zu verlieren kann in uns tiefste Gefühle der Wut, Trauer, Scham, Enttäuschung oder sogar Schuld auslösen. Doch wie damit umgehen?

Diese Gefühle können uns einen längeren Zeitraum mit dem Verstorbenen verbinden.

Es kann hilfreich sein ein kleines Seelenbüchlein anzulegen,
dort können Gedanken und Gefühle fließen und ausgedrückt werden.
Bilder und Farben können befreiend wirken.

Auch Schreiben kann befreiend wirken,
wenn man glaubt festzustecken oder in der Verarbeitung des Verlustes nicht weiterzukommen,
kann dann das Nachlesen helfen, um aufzuzeigen welche positive Entwicklung man bereits gemacht hat …

In dem kleinen Seelenbüchlein kannst du Momente festhalten,
in denen Du dich mit dem Verstorbenen besonders verbunden gefühlt hast.
Momente die in Dir Gefühle der Freude und vor allem der Liebe ausgelöst haben.
Gleichzeitig kannst Du festhalten wofür Du dankbar bist
(z.B. für Dinge die durch den Verstorbenen gelernt hast,
worin er Dich bereichert hat oder was Du mit ihm erleben durftest).

Das
was wir waren
werden wir immer bleiben.

wir verändern
nur unsere Formen.

Das was bleibt
wird nun
in meinem Leben weiterblühen.
♡ 

Liebe und Dankbarkeit bleiben bestehen … weit über den Tod hinaus …

Den Gefühlen nicht im Weg stehen, 
durch die Dunkelheit reisen.
Phasen eines Trauerprozesses sind so individuell wie das Leben.

Zaubersteine unterstützen in diesen Zeiten. 
Sie geben Halt und halten Kontakt.

Sie können den Schmerz nicht nehmen, 
aber sie wissen um die Zeit die es braucht.

Sie lassen Botschaften aus der Ewigkeit entstehen,
für den, der den Trauerprozess durchläuft.

Mich berührt diese Arbeit immer wieder zutiefst, 
lässt mich demütig den Pinsel führen.

Voller Liebe sind dieser Erdhüter 
Überbringer und Vermittler für die Seele,
die ihren Weg gegangen ist und sich vom Leben verabschiedet hat um den Raum zu tauschen.

In Liebe
In Vertrauen
In Stille

 

 

Zaubersteine  by shinaja

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.