Die ganze Welt ist ein magischer Garten

“Die ganze Welt ist ein magischer Garten”

In der Natur ist alles mit dem goldenen Faden verbunden.

Es strotzt vor Schöpferkraft.

Alles ist unmittelbar.

Ein natürlicher Rhythmus … vom Samen setzen bis zum Sterben und zum Wiedergeborenwerden.

Zur Zeit feiern die Pflanzen gerade ihr größtes Fest (auch bei mir in meinem Bild im Medizinbuch)

Sie denken nicht ans Vergehen. Alles sprießt und blüht.

Es grünt und manches verwurzelt sich tiefer.

Jede Pflanze strahlt so wie sie ist und kann.

Ein einfacher Spiegel.

In der Natur zu sein, ist eigentlich sehr einfach.

Natur zu sein; ein Weg.

Das Malen ist mir dabei ein sehr wert-volles Werkzeug.

Ich bringe mir momentan morgens fast immer ein Fundstück mit von meinem Spaziergang.

Ob Stock, Stein, eine kleine Blüte oder ein Blatt.
Es findet dann seinen Platz auf meinem Malplatz, den ich täglich für mich neu gestalte.
Gerade jetzt tut es soooo gut.

Neue Pflanzen die mich anziehen, die ich auf einer Wiese entdecke, fotografiere ich und versuche sie intuitiv abzumalen.

Ich schaue auf die kleinsten Details.

Und gehe dann mit ihnen auf die Malreise und lausche ihnen.

Wenn ich eine Pflanze benennen möchte, die ich nicht kenne; schaue ich in der “PlantNet- App” nach,

sie ist einfach klasse.

In der App kannst du deine Pflanzen mit Standort für dich erstellen
und du bekommst auch gleichzeitig die Pflanzenbestimmung.

Außerdem habe ich auch in diesem Jahr wieder begonnen kleine Blüten zu pressen.

Ich werde sie dann in verschiedene Kreativprojekte mit einbinden.

Und mit den Worten meiner Kräuterfreundin Karin,

in deren magischen Kräutergarten ich seit vielen Jahren immer wieder kreative Workshops anbiete,

-Man geht in denselben Garten nie zweimal.-

 

“Die ganze Welt ist ein magischer Garten”

 

eure Shinaja

#DieganzeWeltisteinmagischerGarten

#Kreativitätscoaching

#Intuitivleben

#shinaja

 

 

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.